C-Junioren des NFV 09 Ballholer im Rudolf-Harbig-Stadion

 Am 02.11.2018 waren die C-Junioren des NFV Gelb-Weiß Görlitz Ballholer im Zweitliga-Spiel der SG Dynamo Dresden gegen SV Sandhausen. Es begann gemeinsam mit Spfrd. Hums (SG Dynamo Dresden) mit einer Stadionbesichtigung und dem Vertrautmachen der einzelnen Positionen, die während des Spieles von unseren Spielern zu besetzen sind.

Weiter ging es in unserer Umkleidekabine im Stadion mit der Einweisung in die einzelnen Aufgaben während des Spieles. Wichtigste Aussage von Spfrd. Hums: „Ihr seid jetzt bis zum Abpfiff des Spieles ein Teil der Zweitligamannschaft“.

45 Minuten vor Anpfiff wurden im Stadion unsere Positionen eingenommen. Unsere körperlich drei kleinsten Spieler konnten einmal „Flitzer“sein, das bedeutete, ihre Aufgabe bestand darin, dass alle Bälle, die sich zwischen Seitenauslinie und Bande befanden, zurückzuholen.

Vor Spielbeginn wurde von uns die Dresden-Fahne vom Mittelkreis geholt, zur Halbzeit noch mal ausgelegt und weggeholt. Als nächstes wurden die 12 Spielbälle an unsere Spieler verteilt. Am längsten mussten die Ballholer himter beiden Toren warten, bis sie ihre Positionen einnehmen konnten. Denn diese wurden vorher den beiden Mannschaften fest zugeordnet.

Höhepunkt nach Spielende war ein Foto unserer Balljungen gemeinsam mit den Torschützen des 1 : 0, Moussa Kone.

Die C-Junioren des NFV Gelb-Weiß Görlitz möchten sich ganz herzlich bei dem Verantwortlichen der Ballholer der SG Dynamo Dresden, Holger Hums, für die sehr gute Einweisung und Begleitung während 4,5 Stunden im Stadion bedanken.

Das Fazit einer Spielermutter (Interssierte Eltern konnen das Spiel als Zuschauer erleben):
Ich möchte mich noch einmal recht herzlich für das fantastische Erlebnis für die Jungs am letzten Freitag bei Dynamo bedanken. Mein Sohn war total begeistert über die Atmosphäre und die Stimmung und das alles hautnah am Spielfeldrand erleben zu dürfen. Vielen Dank für die Organisation, es hat uns allen sehr gut gefallen und viel Spaß gemacht.