Vorstand aktuell

Wir fühlen uns in der Verantwortung sach- und fachgerecht zur Entwicklung rund um den NFV Verein und Vorstand zu berichten.
Dazu wir in Kürze die Webseite nfv09aktuell.de freigeschalten.

Erklärung des NFV Vorstand vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Harald Twupack zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am Fr., 21.05.2021 / 18:00 Uhr auf dem Sportplatz „Junge Welt“

Die Einberufung und Durchführung der außerordentlichen Mitgliederversammlung
am Fr., 21.05.2021 ist rechtswidrig und ist zu unterlassen.

vorgesehene Tagesordnung:
TOP 1: Ausschluss von Mitgliedern aus dem Verein
TOP 2: Neuwahl des gesamten Vorstandes

  1. Der Ausschluß von Mitgliedern erfolgt nach NFV Satzung  § 8, § 8 (4). Der namentliche Ausschluß von Mitgliedern ist nicht bekannt. Alle vorangegangen Ausschlussverfahren durch das Präsidium und Teilen des alten Vorstandes gegen Trainer sind zurückgenommen und waren unwirksam.
  2. Die Einberufung der Mitgliederversammlung obliegt dem Vorstand nach § 14 (3),nicht dem Präsidium.
  3. Das Präsidium meint, dass der Vorstand nicht handlungsfähig gewesen sei, weil keine Vorstandssitzung einberufen wurde, so gilt zu beachten, dass in § 17 (2) die Vertetung des Vereins geregelt ist.
  4. Das Präsidium meint, die Vorstandsgeschäfte aus diesem Grund an sich reissen zu müssen. Dem ist nicht so, da der Vorstand so lange im Amt bleibt, bis ein neuer Vorstand ordentlich gewählt ist. § 17 (8), Satz 1
  5. Eine dauerhafte Beschlussunfähigkeit lag zu keinem Zeitpunkt vor, da es u.a. eine Vorstandssitzung am Sa., 01.05.2021 entsprechend Protokollhinweis des Amtsgericht Görlitz gegeben hat.
    Zudem wäre die dauerhafte Beschlussunfähigkeit nach § 18 (4) durch den Vorstand dem Präsidium anzuzeigen. Dafür bestand keine Veranlassung. Das Präsidium behauptet in seiner Einladung wider besseren Wissens,
    dass bis Fr., 30.04.2021 eine Vorstandssitzung einberufen werden musste, dass ist falsch (siehe Protokoll Amtsgericht Görlitz)!
    Tatsache ist, dass die Einberufung in der 17. Kalenderwoche erfolgen sollte und die 17. KW geht bis So., 02.05.2021.
  6. Die Einberufung und Durchführung der Vorstandssitzung inkl. der kommissarischen Aufnahme von neuen Vorstandsmitgliedern ist erfolgt.
  7. Gegen die Vereinsmitglieder C. Liebig, U. Vüllings, J. Eichberg, B. Bley, M. Emmerich, J. Träger und A. Unbereit wurde am Di., 27.04.2021 wegen vereinsschädigenden Verhalten und anderer Gründe die Einleitung eines Ausschlussverfahrens durch Gerichtsvollzieher zugestellt. Damit ruhen nach § 8 (2) alle Funktionen und Rechte als Mitglied, Vorstand und Präsidium. Die Anhörung steht noch aus.
    Aus diesem Grund erfolgen auch keine Bekanntgaben an die vom Ausschluß bedrohten Mitglieder. Die betreffenden Mitglieder hätten somit keine Mitgliederversammlung und andere Sitzungen, die in die Zuständigkeit des Vorstandes fallen, einberufen und auch keine Beschlüsse fassen dürfen. Alle Beschlüsse des Präsidiums insbesondere vom 03.05.2021 sind rechtswidrig.
  8. Gegen die Einberufung und Durchführung der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Fr., 21.05.2021 haben 27 Vereinsmitglieder Widerspruch eingelegt.

Harald Twupack
Vorsitzender

Bericht zur Vorstandsitzung vom 01.05.2021

in Vorbereitung zur ordentlichen Mitgliederversammlung hat der Vereinsvorsitzende Harald Twupack zu einer Vorstandssitzung für den 01.05.2021 eingeladen.

Da am 27.04.2021 durch den Vereinsvorsitzenden ein Ausschlußverfahren gegen Vorstands- und Vereinsmitglieder eingeleitet worden ist, musste ein kommissarischer Vorstand berufen werden.

Für die Weiterarbeit des Vorstandes wurden folgende Mitglieder in den Vorstand bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung kommissarisch berufen:

  • Manfred Künne – Nachwuchsleiter Kleinfeld
  • René Schulz – sportlicher Berater
  • Florian Qach – Schriftführer
  • Manuel Pallesche – Hygienebeauftragter
  • Daniel Thomas – Beisitzer, Fanbeauftragter
  • Manuel Hanisch – Beisitzer

Der Vereinsvorsitzende hat zuvor bekanntgegeben, dass René Leszczynski die Aufgabe als Technikvorstand übertragen wurde.
Der Vorstand besteht jetzt wieder aus 9 Mitgliedern.

Die Vereinsmitglieder Manfred Künne, René Schulz, Daniel Thomas, Manuel Hanisch, Florian Qach, Manuel Pallesche haben schriftlich ihre Bereitschaft erklärt, sofort und künftig im NFV Vorstand mitzuarbeiten und kandidieren zur Wahl des Vorstandes in einer ordentlichen Mitgliederversammlung. Harald Twupack (als Vorsitzender) und René Leszczynski (als Technikvorstand) haben ebenfalls ihre Bereitschaft erklärt, wieder für den neuen Vorstand in den genannten Funktionen zu kandidieren. Desweiteren kandidieren für die Wahl in den neuen Vorstand Jens-Peter Schulze und Steffen Wenzel (Öffentlichkeitsarbeit).

Weitere Themen der Vorstandsitzung waren.

  • Einführung und Hinweise durch den Vorsitzenden zur gegenwärtigen Situation Verein und Vorstand (Berichterstatter: Harald Twupack)
  • Übertragung der Vorstandsfunktion Technikvorstand an René Leszczynski
  • Berufung von kommissarischen Vorstandsmitgliedern und Übertragung von Funktionen
  • Aufnahme von neuen Vereinsmitgliedern
  • Darstellung Ergebnisse öffentliche Verhandlung zum Rechtstreit 4 C 101/21 EV und 4 C 102/21 EV
  • Erklärung Harald Twupack zu den Unregelmäßigkeiten aus der Kontoführung
  • Erklärung René Leszczynski zum Vereinssauschluss und Aufkündigung des Trainervertrages
  • Aufhebung Betretungsverbot Sportanlage „Junge Welt“
  • Vorbereitung und Festlegungen zur Mitgliederversammlung

Kommentare sind geschlossen.